02632 495146 info@wahlkreis-11.de
„Kreisel Nickenich“ startet 2021 in Bauphase

„Kreisel Nickenich“ startet 2021 in Bauphase

2-für-Mainz-Team hatte Planungsprozess in vergangenen Jahren intensiv begleitet Das 2-für-Mainz-Team – Clemens Hoch, Staatssekretär, und der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) – hatte in den vergangenen Jahren die Planungen und Verfahrensfortschritte bezüglich eines Kreisels an der L116/L118/L119/K53 angestoßen und begleitet. Erfreulicherweise konnten zwischenzeitlich alle Voraussetzungen für eine Realisierung geschaffen werden....

mehr lesen
Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL: „In diesem Jahr ist auch der Vorlesetag anders“

Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL: „In diesem Jahr ist auch der Vorlesetag anders“

Hoch und Ruland machen mit beim bundesweiten Vorlesetag an zwei Grundschulen in Andernach und Mendig Am bundesweiten Vorlesetag am 20. November haben Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL teilgenommen. „Auch wenn der Aktionstag in diesem Jahr pandemiebedingt unter besonderen Vorzeichen stattfinden muss, soll der Lesespaß für Kinder und Jugendliche nicht zu kurz kommen“, erklären Hoch und Ruland, die in früheren Jahren regelmäßig...

mehr lesen
Schule und Kita in Corona-Zeiten

Schule und Kita in Corona-Zeiten

Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL, laden zum zweiten digitalen Bürgerdialog ein Mainz/Wahlkreis. Das 2-für Mainz Team, Clemens Hoch und Marc Ruland, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum nächsten digitalen Bürgerdialog ein. Nach der positiven Resonanz auf den ersten digitalen Bürgerdialog folgt nun die zweite Runde. Dieses Mal werden die beiden Sozialdemokraten die Situation in den Kitas und Schulen in den Fokus der...

mehr lesen
Ruland & Hoch: „Corona-Warn-App ist wichtiger Baustein zur Pandemiebekämpfung“

Ruland & Hoch: „Corona-Warn-App ist wichtiger Baustein zur Pandemiebekämpfung“

Der Landtagsabgeordnete Marc Ruland und Clemens Hoch, Landtagskandidat und Staatssekretär, (beide SPD) werben bei Bürgerinnen und Bürgern in Mayen-Koblenz für die Nutzung der Corona-Warn-App. „Der Erfolg der App steht und fällt mit der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Nur wenn möglichst viele Menschen die Anwendung installieren, kann sie ein wirksamer Baustein zur Pandemiebekämpfung sein.“ Bisher wurde die Corona-Warn-App deutschlandweit...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Landtagsabgeordneter freut sich über Bürgeranrufe am 24. November Am Dienstag, den 24. November 2020, findet die nächste Bürgersprechstunde des Andernacher Landtagsabgeordneten Marc Ruland (SPD) statt. Das Gesprächsangebot richtet sich insbesondere an Unternehmerinnen und Unternehmer, Selbstständige und Kulturschaffende sowie Ehrenamtliche. „Die Corona-Krise fordert uns als Gesellschaft mehr denn je heraus. Die neuerlichen...

mehr lesen
Staatssekretär Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL, hatten zu einem ersten digitalen Bürger-Dialog zum Thema Corona eingeladen

Staatssekretär Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL, hatten zu einem ersten digitalen Bürger-Dialog zum Thema Corona eingeladen

Trotz der Maßnahmen, die Bund und Länder Mitte Oktober vereinbart hatten, steigt die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus inzwischen in nahezu allen Regionen Deutschlands mit exponentieller Dynamik an. Dies hat dazu geführt, dass bereits in zahlreichen Gesundheitsämtern eine vollständige Kontaktnachverfolgung nicht mehr gewährleistet werden kann, was wiederum zu einer beschleunigten Ausbreitung des Virus beiträgt. Um die Infektions-Welle zu...

mehr lesen
Hoch: „Gute Nachricht aus Mainz: 1,2 Millionen Euro für Sanierung Mittelrheinhalle

Hoch: „Gute Nachricht aus Mainz: 1,2 Millionen Euro für Sanierung Mittelrheinhalle

Staatssekretär Clemens Hoch übergibt Förderbescheid an OB Achim Hütten Gute Nachrichten aus der Landeshauptstadt Mainz hatte Staatssekretär Clemens Hoch im Gepäck. Er konnte in Vertretung von Innenminister Roger Lewentz einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 1,2 Millionen € für die Sanierung der Mittelrheinhalle an Andernachs Oberbürgermeister Achim Hütten übergeben. Dies sind 51% der zuwendungsfähigen Kosten.  „1979 begannen die Bauarbeiten...

mehr lesen
Gegen das Vergessen

Gegen das Vergessen

Clemens Hoch und Marc Ruland gedenken den Opfern des Holocaust In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden in Deutschland Synagogen zerstört und in Brand gesteckt, Wohnungen zerstört, Geschäfte geplündert und zahlreiche jüdische Menschen misshandelt und ermordet. Die Shoah bleibt ein beispielloses Verbrechen in der Menschheitsgeschichte. Im Zuge der Novemberpogrome von 1938 wurde auch die Synagoge in Andernach durch die SA...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11 freut sich über Bürgeranrufe am 9. November Am Montag, den 9. November 2020, findet die nächste Bürgersprechstunde des SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11, Clemens Hoch, Staatssekretär, statt. Clemens Hoch freut sich auf das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger und ist in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr für ihre Anliegen unter der Telefonnummer 02632 495146 zu erreichen.  Darüberhinaus können sich...

mehr lesen
DIGITALER BÜRGERDIALOG: IHRE FRAGEN ZU CORONA

DIGITALER BÜRGERDIALOG: IHRE FRAGEN ZU CORONA

Landtagsabgeordneter Marc Ruland sowie Staatssekretär Clemens Hoch bieten digitales Forum für Fragen und Austausch über Corona-Pandemie Aus aktuellem Anlass bieten der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland und der Staatssekretär Clemens Hoch, Tandem-Kandidaten zur Landtagswahl, (beide SPD) ein neues und zeitgemäßes Veranstaltungsformat an: Marc Ruland und Clemens Hoch laden zum ersten gemeinsamen Bürgerdialog ein. „Die Corona-Pandemie...

mehr lesen