02632 495146 info@wahlkreis-11.de
Rheinland-Pfalz wird immer sicherer!

Rheinland-Pfalz wird immer sicherer!

Außerordentlich positive polizeiliche Kriminalstatistik 2020  Rheinland-Pfalz wird immer sicherer! Mit einer Aufklärungsquote von 66,2 Prozent wurde im Jahr 2020 der höchste Wert seit Einführung der Polizeilichen Kriminalstatistik im Jahr 1971 erreicht. Damit schneidet die rheinland-pfälzische Polizei auch im bundesweiten Vergleich überdurchschnittlich ab.  Auch die Verbesserung der Aufklärungsquote um weitere 1,3 Prozent im Vergleich zu...

mehr lesen
2 für Mainz-Team begrüßt Förderprogramm des Landes zur Unterstützung der Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen

2 für Mainz-Team begrüßt Förderprogramm des Landes zur Unterstützung der Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen

Bis zu 15.000 Euro Zuschuss mit dem neuen DigiBoost Mal Hand aufs Herz: Ist ihr Unternehmen digital gut aufgestellt? Oder gibt es – wenn Sie ganz ehrlich sind – im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern Nachholbedarf? Fördert ein Online-Shop Ihren Unternehmenserfolg? Oder ließen sich mit einem gut durchdachten E-Commerce-Konzept neue Zielgruppen erschließen und mehr Umsatz erzielen? Sind Ihre Arbeitsabläufe durchgängig digitalisiert? Oder erfassen,...

mehr lesen
Krise als Chance: Im Restaurant und Café „Am Schänzchen“ wird Corona-Lockdown für umfassende Renovierung genutzt

Krise als Chance: Im Restaurant und Café „Am Schänzchen“ wird Corona-Lockdown für umfassende Renovierung genutzt

Marc Ruland und Achim Hütten im Austausch mit Betreiber des Parkhotels, Bernhard Ruf Bernhard Ruf ist in die Offensive gegangen und nutzt die für viele schwere Krise als Chance. „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um in die Zukunft zu investieren“, sagt der Betreiber des Parkhotels sowie des Restaurants und Cafés „Am Schänzchen“. Er nutzt die Zwangspause für eine umfassende Renovierung seiner Räumlichkeiten. Achim Hütten, Clemens Hoch und Marc...

mehr lesen
Achim Hütten und Marc Ruland im Gespräch mit FC Sportfreunde Miesenheim

Achim Hütten und Marc Ruland im Gespräch mit FC Sportfreunde Miesenheim

Pachtvertrag, Sanierung der Umkleide und Erneuerung der Zaunanlage waren die Themen Der FC Sportfreunde Miesenheim hatte beim Austausch mit Achim Hütten und Marc Ruland, MdL auf dem Sportplatz Miesenheim verschiedene Anliegen. Zum einen zeigt sich der Vereinsvorsitzende Sammy Labidi verärgert über Vandalismus in der Vergangenheit: „Unser Clubhaus oder auch die neuen Garagen wurden in der Vergangenheit mehrfach aufgebrochen, auch wenn bei uns...

mehr lesen
„2 für Mainz“-Team, Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL hatte die Blaulichtfamilie zum lebendigen virtuellen Dialog eingeladen

„2 für Mainz“-Team, Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL hatte die Blaulichtfamilie zum lebendigen virtuellen Dialog eingeladen

Randolf Stich, Staatssekretär brillierte mit einem höchst engagierten und informativen Vortrag Insbesondere während der Corona-Pandemie sind die wichtigen Berufe der Blaulichtfamilie von großer Bedeutung. Die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz sind für die Sicherheit der Menschen unabdingbar.Die professionelle Arbeit dieser Organisationen mit schneller Informationssteuerung, digitaler Vernetzung,...

mehr lesen
Unterwegs-Tour mit „2 für Mainz“ geht in die Fortsetzung!

Unterwegs-Tour mit „2 für Mainz“ geht in die Fortsetzung!

Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL freuen sich über Dialogbereitschaft der Menschen in ihrem Wahlkreis 11 Da die in der Vergangenheit praktizierten Haustürbesuche vor der Landtagswahl am 14.  März wegen der Corona-Sicherheitsbestimmungen leider nicht möglich sind, erwies sich das „2 für Mainz“ – Team Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL wieder einmal als besonders kreativ und entschied sich für eine neue...

mehr lesen
Sanierung der „guten Stube“ Andernachs nimmt Formen an

Sanierung der „guten Stube“ Andernachs nimmt Formen an

2 für Mainz-Team besucht Baustelle der Mittelrheinhalle Gemeinsam mit Oberbürgermeister Achim Hütten statteten Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL, der „guten Stube“ Andernachs einen Besuch ab. Das „2 für Mainz“-Team wollte sich vor Ort vom Baufortschritt der zuletzt in die Jahre gekommenen Mittelrheinhalle überzeugen. Aktuell wird sie nach rund 40 Jahren im Einsatz aufwändig in Stand gesetzt. Seit dem Baubeginn im Januar wird...

mehr lesen
2 für Mainz-Team beeindruckt von Baufortschritten

2 für Mainz-Team beeindruckt von Baufortschritten

Investitionen in neue Kita „Südstadt“ gut angelegt Nachdem der erste Spatenstich Ende November 2020 den Baubeginn der neuen Kindertagesstätte (Kita) „Südstadt“ eingeläutet hatte, ist viel passiert. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Achim Hütten überzeugte sich das „2 für Mainz“-Team von den Baufortschritten auf dem ehemaligen Sportplatz an der Grundschule St. Stephan. Hier ist mittlerweile der Keller fertiggestellt. Clemens Hoch, Staatssekretär,...

mehr lesen
Clemens Hoch und Marc Ruland begrüßen vorgezogene Impfung von ErzieherInnen, Tagespflegepersonen sowie Grund- und FörderschullehrerInnen

Clemens Hoch und Marc Ruland begrüßen vorgezogene Impfung von ErzieherInnen, Tagespflegepersonen sowie Grund- und FörderschullehrerInnen

Wie die rheinland-pfälzische Landesregierung mitteilt, verändert sich ab dem 1. März die Impfreihenfolge. Demnach sind ErzieherInnen, Tagespflegepersonen sowie Grund- und Förderschullehrer neu priorisiert. Ab Samstag, dem 27. Februar, öffnet das Impfportal des Landes zur Neuregistrierung für diese Personengruppe. Beschäftigte in Kindergärten und der Kindertagespflege sowie an Grund- und Förderschulen können sich dort online registrieren und...

mehr lesen
Umgestaltung des Mendiger Hospitalplatzes geht voran

Umgestaltung des Mendiger Hospitalplatzes geht voran

Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL lobten die Planung dieses Vorzeigeprojektes  Nachdem die Erdarbeiten und die Kanalarbeiten für die Umgestaltung des Hospitalplatzes in Mendig wegen Frost und zum Teil auch Schnee nicht abgeschlossen werden konnten, wird es wohl jetzt, bei den frühlingshaft anmutenden Temperaturen sicher zügig weiter gehen. Da jedoch die Kälte im März noch einmal zurückkommen könnte, ist ein Abschluss noch nicht...

mehr lesen
Sprechstunde mit Clemens Hoch

Sprechstunde mit Clemens Hoch

SPD-Landtagskandidat freut sich über Bürgeranrufe am 8. März 2021 Am Montag, 8. März 2021, findet die nächste Bürgersprechstunde des SPD-Landtagskandidaten im Wahlkreis 11, Clemens Hoch, Staatssekretär statt. Clemens Hoch freut sich auf das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern und ist in der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr für ihre Anliegen unter der Telefonnummer (0 26 32) 49 51 46 zu erreichen. Darüber hinaus können sich Bürgerinnen und Bürger zu...

mehr lesen
Kräftige Finanzspritze fürs digitale Klassenzimmer

Kräftige Finanzspritze fürs digitale Klassenzimmer

Clemens Hoch und Marc Ruland: Bund fördert Digitalisierung der regionalen Schulen mit rund drei Millionen Euro Wie Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL mitteilen, fördert der Bund die Digitalisierung der Schulen in ihrem Wahlkreis (Andernach, Mendig, Pellenz) mit insgesamt rund drei Millionen Euro. Die beantragten und zum Teil bereits bewilligten Gelder aus dem Digitalpakt I fließen in die Vernetzung, die WLAN-Ausleuchtung, Anzeige- und...

mehr lesen
Anlasslose Testangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schulen, Kindertagesstätten sowie für (teil)stationäre Hilfen zur Erziehung

Anlasslose Testangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schulen, Kindertagesstätten sowie für (teil)stationäre Hilfen zur Erziehung

Lehrkräfte, erzieherische und sozialpädagogische Fachkräfte sowie das Personal in Schulen, (teil)stationären Hilfen zur Erziehung, Kindertagesstätten und der Kindertagespflege in Rheinland-Pfalz tragen durch ihre Tätigkeit maßgeblich dazu bei, dass das Bildungs- und Betreuungsangebot auch während der Corona-Pandemie aufrechterhalten werden kann. Bisher konnten Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte sich auf freiwilliger Basis auf eine Infektion...

mehr lesen
Pilotprojekt zur Impfung bettlägeriger Hausbesuchspatienten in RLP startet

Pilotprojekt zur Impfung bettlägeriger Hausbesuchspatienten in RLP startet

Zahl der Geimpften soll im März verdoppelt werden  Bis Ende März sollen etwa 400.000 Menschen ihre Erstimpfung und etwa 190.000 Menschen ihre Zweitimpfung erhalten haben. Das kündigten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bei einem Besuch des Impfzentrums in Polch (Landkreis Mayen-Koblenz) an. Demnach wären Ende nächsten Monats 10 Prozent aller Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer...

mehr lesen
Corona-Pandemie: Eine große Herausforderung für die Bundesagentur für Arbeit

Corona-Pandemie: Eine große Herausforderung für die Bundesagentur für Arbeit

Der Arbeitsmarkt zeigte sich im Januar alles in allem weiter in einer relativ robusten Verfassung. Allerdings hinterlassen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auch hier ihre Spuren. Nach Aussage der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg ist die Arbeitslosigkeit im Rahmen der Winterpause von Dezember 2020 auf Januar deutlich gestiegen. Mit 2.901.000 liegt die Zahl der Arbeitslosen um 193.000 höher als im Vormonat. Saisonbereinigt hat...

mehr lesen
Unterwegs-Tour „2 für Mainz“

Unterwegs-Tour „2 für Mainz“

Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL, freuen sich über Dialogbereitschaft der Menschen in ihrem Wahlkreis 11 Da die in der Vergangenheit praktizierten Haustürbesuche vor der Landtagswahl am 14. März wegen der Corona-Sicherheitsbestimmungen nicht möglich sind, hat das „2 für Mainz“-Team Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL, sich für eine neue Form des Dialogs mit den Bürgern entschieden. So gehen sie in Ihrem...

mehr lesen
Politischer Aschermittwoch der SPD in Stadt und Kreis – mal anders

Politischer Aschermittwoch der SPD in Stadt und Kreis – mal anders

An Rhein und Mosel saßen vergangenen Mittwoch die Gäste des SPD-Landesverbands Rheinland-Pfalz und der SPD Koblenz und Mayen-Koblenz anlässlich des digitalen politischen Aschermittwochs vor ihren Bildschirmen. Über hundert waren der Einladung zum gemeinsamen digitalen Politischen Aschermittwoch gefolgt. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten keine Gäste vor Ort sein, die Gastgeber Dr. Anna Köbberling, MdL und Marc Ruland, MdL achteten zudem mit...

mehr lesen
Wählerinitiative 2 für Mainz – Wir sind dabei

Wählerinitiative 2 für Mainz – Wir sind dabei

Unterstützung für Clemens Hoch und Marc Ruland Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL, die für die kommende Landtagswahl am 14. März kandidieren, bekommen tatkräftige Unterstützung: Bereits mehr als 60 Menschen, ganz unabhängig von ihrer parteipolitischen Einstellung, setzen sich öffentlich mit ihrem Namen und teilweise auch mit ihrem Foto für die „Wählerinitiative 2 für Mainz – Wir sind dabei“ ein, um den Landtagskandidaten...

mehr lesen
Schutzschild für in Not geratene Vereine geht 2021 in die Verlängerung

Schutzschild für in Not geratene Vereine geht 2021 in die Verlängerung

Stadt Andernach wird Vereine und Ehrenamtler zum digitalen Dialog einladen „Rund 50 Prozent der Menschen in Rheinland-Pfalz engagieren sich ehrenamtlich. Jedoch ist wegen der Corona-Pandemie und den vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen kaum noch Vereinsarbeit möglich. Dies stellt die Vereine im Allgemeinen und insbesondere das Ehrenamt in unserer Stadt vor große Herausforderungen. Bei einem Austausch mit der Sportjugend sprachen die Vertreter...

mehr lesen
Jugend zu Corona-Zeiten

Jugend zu Corona-Zeiten

Junge Sozialdemokraten hatten Schülerinnen und Schüler zum zweiten digitalen Dialog eingeladen Das Thema „Home-Schooling“ stand im Focus eines digitalen Dialoges, zu dem die Jusos in der vergangenen Woche Schülerinnen und Schüler aus der Region eingeladen hatten. Zu den weiteren Teilnehmern, die ebenfalls am Wohlergehen der jungen Menschen großes Interesse zeigten, zählte auch das „2 für Mainz“-Team Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc...

mehr lesen
Unsere Blaulichtfamilie: Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz

Unsere Blaulichtfamilie: Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz

„2 für Mainz“ laden zum virtuellen „Blaulicht-Videotreff“ ein Am Mittwoch, dem 24. Februar, um 17.00 Uhr laden Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL (2 für Mainz) Sicherungs- und Rettungskräfte sowie alle an dem Thema interessierten BürgerInnen zu einem „Blaulicht-Videotreff“ ein. Randolf Stich, Staatssekretär, wird den virtuellen Blaulichtreff mit seinen Fachkenntnissen bereichern und den Anwesenden Rede und Antwort stehen....

mehr lesen
Digital Dialog „Zukunft Innenstadt“:

Digital Dialog „Zukunft Innenstadt“:

Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling digital zu Gast bei Clemens Hoch und Marc Ruland 2 für Mainz-Team lädt ein zur gemeinsamen Diskussionsrunde Leere Geschäfte, Cafés und Restaurants, einsame Fußgängerzonen, verwaiste Shopping-Malls. Wollen wir, dass unsere Innenstädte zukünftig so aussehen? Was sind alternative Strategien? Und welche Weichen müssen wir jetzt stellen, damit wir diesem negativen Trend entgegenwirken können? Zu einer...

mehr lesen
Beim Impfen in Heimen vorne

Beim Impfen in Heimen vorne

Mehr als 6.500 Menschen aus der Region bereits erfolgreich geimpft Auch wenn der Impfstoff derzeit knapp ist, blicken Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL zuversichtlich in die Zukunft. Trotz Impfstoffengpass gelingt es, die besonders gefährdete Gruppe der Alten- und PflegeheimbewohnerInnen in besonderem Maße zu schützen. Hier belegt Rheinland-Pfalz einen der Spitzenplätze. In der besonders verletzlichen Gruppe der Menschen in den...

mehr lesen
SPD Rheinland-Pfalz releast Malu-Magazin

SPD Rheinland-Pfalz releast Malu-Magazin

Highlight im Magazin: Gespräch zwischen Schauspielerin Iris Berben und Malu Dreyer Der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz startet ab heute mit der Verteilung des Malu-Magazins. Das neuartige Format stellt neben zahlreichen digitalen Angeboten eine zentrale Säule des analogen SPD-Wahlkampfs in Zeiten des Corona-Lockdowns dar. „Das Malu-Magazin verbindet Persönliches über unsere Spitzenkandidatin Malu Dreyer mit politischen Zielen...

mehr lesen
2 für Mainz-Team ruft zur Briefwahl auf

2 für Mainz-Team ruft zur Briefwahl auf

Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL starten „2-für-Mainz-unterwegs-Tour“ Am 14. März wird der neue rheinland-pfälzische Landtag gewählt. Angesichts der nach wie vor anhaltenden Corona-Pandemie biete die Briefwahl eine gute und vor allem sichere Alternative zur persönlichen Stimmabgabe an der Wahlurne, finden Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL. „Um Kontakte zu vermeiden und Ihre Gesundheit zu schützen, empfehlen wir,...

mehr lesen
„Medienkompetenz macht Schule“

„Medienkompetenz macht Schule“

Im Rahmen von Gesprächen von Marc Ruland, MdL und Clemens Hoch, Staatssekretär, in einigen Grundschulen der Region stieß Landesprogramms „Medienkompetenz macht Schule“ auf große Zustimmung. So wurden in den Jahren 2016 bis einschließlich 2020 insgesamt 53 Grundschulen als Projektschulen aufgenommen. Davon erhielten 43 Schulen jeweils ca. 10 mobile Endgeräte inklusive Zubehör.  In der ersten Jahreshälfte 2021 erhalten weitere 10 Schulen...

mehr lesen
Innere Sicherheit und Demokratie standen Anfang Februar im Fokus einer Videokonferenz

Innere Sicherheit und Demokratie standen Anfang Februar im Fokus einer Videokonferenz

Nicole Steingaß, Staatssekretärin, folgte einer Einladung von Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL („2 für Mainz“)   Die Menschen in Rheinland-Pfalz leben sicher. Dafür sorgt eine starke und moderne Bürgerpolizei, die dank einer qualifizierten Ausbildung und einer zeitgemäßen Ausstattung bestens auf die bestehenden Herausforderungen vorbereitet ist. Während die Straftaten in Rheinland-Pfalz kontinuierlich...

mehr lesen
„Auf gesellschaftlichen Zusammenhalt und Solidarität kommt es an“

„Auf gesellschaftlichen Zusammenhalt und Solidarität kommt es an“

Sozialdemokraten erneuern Hilfsangebote  Dass Marc Ruland, MdL und Clemens Hoch, Staatssekretär („2 für Mainz“) sich um die Bedürfnisse der Menschen in der Region kümmern, hat sich inzwischen in ihrem Wahlkreis 11 herumgesprochen. Insbesondere die ältere Generation weiß das soziale Engagement der Sozialdemokraten sehr zu schätzen. „Mich erreichen viele Anfragen und viele Fragen der Bürgerinnen und Bürger, denen wir oft weiterhelfen können....

mehr lesen
Hoch und Ruland: Investitionen in Hochwasserschutz in Andernach zahlen sich aus

Hoch und Ruland: Investitionen in Hochwasserschutz in Andernach zahlen sich aus

Sozialdemokraten danken städtischen Mitarbeitern für ihren Einsatz In den vergangenen Tagen stiegen die Pegel nicht nur des Rheins kontinuierlich. Für Andernach ist ein Pegel von mehr als acht Metern prognostiziert. Innerhalb weniger Stunden stellten zwei Mitarbeiter des Abwasserwerks das betroffene Kanalsystem auf Hochwasserbetrieb um; zehn Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofs errichteten die mobilen Elemente der Hochwasserschutzwand,...

mehr lesen
587 Millionen Euro für modernere Bahnhöfe in Rheinland-Pfalz

587 Millionen Euro für modernere Bahnhöfe in Rheinland-Pfalz

Zu den „Auserwählten“ zählt auch der Bahnhof Andernach „Gemeinsame Rahmenvereinbarung des Landes Rheinland-Pfalz, der DB und der Zweckverbände auf den Weg gebracht. Reisende profitieren von mehr als 130 modernisierten Stationen im Bundesland!“  So lautet eine aktuelle Pressemitteilung der Deutschen Bahn, in der es weiter heißt: „Modernere Bahnhöfe, barrierefreie Zugänge und damit mehr Komfort für Reisende: Das Land Rheinland-Pfalz, die...

mehr lesen
Kostenfreie Corona-Tests für Erzieherinnen und Erzieher

Kostenfreie Corona-Tests für Erzieherinnen und Erzieher

Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL begrüßen das neue Test-Angebot Kurz vor Weihnachten hatte der Landtagsabgeordnete Marc Ruland mit verschiedenen Kindertagesstätten unter anderem über die angekündigten Corona-Tests für Erzieherinnen und Erzieher gesprochen. In diesem Zusammenhang erkundigte er sich bei der Stadt Andernach, in deren Eigenschaft als Träger viele der Einrichtungen sind, wie hier das Corona-Test-Procedere ablaufe. ...

mehr lesen
Schüler in Andernach zu Corona-Zeiten

Schüler in Andernach zu Corona-Zeiten

Junge Sozialdemokraten laden zum zweiten digitalen Dialog mit Clemens Hoch, StS, und Marc Ruland, MdL, ein. Es geht in die nächste Runde! Die Jusos Andernach haben die Jugend im Blick und laden deshalb alle interessierten Schülerinnen und Schüler zum digitalen Dialog mit dem 2-für-Mainz-Team, Clemens Hoch, Staatssekretär, und dem Landtagsabgeordneten Marc Ruland ein. Bereits im vergangenen Jahr veranstalteten die Jusos einen gelungenen und...

mehr lesen
Sozialdemokraten besuchen Impfzentrum in Polch und danken den Mitarbeitern

Sozialdemokraten besuchen Impfzentrum in Polch und danken den Mitarbeitern

Nationaler Impfplan von Malu Dreyer gefordert  Seit 7. Januar wird im Corona-Impfzentrum in der Polcher Maifeldhalle geimpft, wie der Impfkoordinator des Landkreises, Michael Erlemann, den Sozialdemokraten bei ihrem Besuch erläuterte. Clemens Hoch, Staatssekretär, Marc Ruland, MdL, Karin Küsel, Kreistagsmitglied, und Maximilian Mumm, Bürgermeister, zeigten sich erfreut, dass die Impfungen im Landkreis sehr gut angelaufen sind. Im Bereich des...

mehr lesen
www.wahlkreis-11.de

www.wahlkreis-11.de

2-für-Mainz-Team informiert mit Internetpräsenz zur Landtagswahl 2021 Wie steigern wir die Lebensqualität, damit unsere Heimat und unser Rheinland-Pfalz noch l(i)ebenswerter wird? Wie können wir die ärztliche und pflegerische Versorgung sichern? Wie können wir den Ansprüchen an eine wachsende Mobilität gerecht werden? Wie können wir die Chancen der Digitalisierung vor Ort und im Land nutzen? Und momentan besonders: Wie werden wir als...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11 freut sich über Bürgeranrufe am 8. Februar Am Montag, den 8. Februar 2021, findet die nächste Bürgersprechstunde des SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11, Clemens Hoch, Staatssekretär, statt. Clemens Hoch freut sich auf das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger und ist in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr für ihre Anliegen unter der Telefonnummer 02632 495146 zu erreichen.  Darüberhinaus können sich...

mehr lesen
Herzlichen Glückwunsch, Clemens!

Herzlichen Glückwunsch, Clemens!

Clemens Hoch für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt Die Andernacher Sozialdemokratie ehrte bei ihrem digitalen Neujahrsempfang Clemens Hoch für seine 25-jährige Mitgliedschaft. Mit 18 Jahren trat Clemens Hoch in die SPD ein und war ein Jahr später Geschäftsführer der Andernacher SPD. Dieses Amt hatte er bis 2000 inne. Später wurde er stellvertretender Vorsitzender der Andernacher SPD. Im Jahre 1999 wurde Hoch in den Stadtrat gewählt und...

mehr lesen
Auch Andernachs Stadtteile Eich und Kell profitieren von dem Modellvorhaben „Stadtdörfer“

Auch Andernachs Stadtteile Eich und Kell profitieren von dem Modellvorhaben „Stadtdörfer“

Als „Stadtdörfer“ werden Ortsteile von kreisfreien und großen kreisangehörigen Städten bezeichnet, die in der Regel einen dörflichen oder ländlichen Charakter haben. Sie sind mit der Stadt, zu der sie gehören, nicht baulich zusammengewachsen. Da „Stadtdörfer“ weder Zugang zu den Förderprogrammen der Dorferneuerung haben, noch in die Förderkulisse der Städtebauförderung passen, startete das Ministerium des Innern und für Sport im Jahr 2016 das...

mehr lesen
10,5 Millionen für Modernisierung der OP-Abteilung im Andernacher Krankenhaus

10,5 Millionen für Modernisierung der OP-Abteilung im Andernacher Krankenhaus

Hoch und Ruland begrüßen Landesförderung und danken Mitarbeitern für ihr Engagement in Corona-Pandemie Corona, Impfungen, die schwierige Suche nach Pflegefachkräften, die Modernisierung der OP-Abteilung. Darum drehte sich das Gespräch von Clemens Hoch, Staatssekretär, und dem Andernacher Landtagsabgeordneten Marc Ruland bei ihrem Austausch mit den Vertretern des Andernacher St. Nikolaus-Stiftshospitals, Cornelia Kaltenborn (Geschäftsführerin),...

mehr lesen
Digitale Premiere mit Malu Dreyer geglückt

Digitale Premiere mit Malu Dreyer geglückt

Andernacher Sozialdemokraten richteten ersten digitalen Neujahrsempfang ausIn diesem Jahr fand der Neujahrsempfang der Andernacher SPD vor ganz ungewohnter Kulisse statt. Pandemiebedingt wichen die Sozialdemokraten auf einen digitalen Empfang aus und konnten nicht, wie in den vergangenen Jahren fast schon zur Tradition geworden, die Besucher*innen auf dem Geysirschiff empfangen. So begrüßte Clemens Hoch, Staatssekretär gemeinsam mit seinem...

mehr lesen
„Innere Sicherheit und Demokratie“ im Fokus

„Innere Sicherheit und Demokratie“ im Fokus

Hoch und Ruland laden zu Digitalkonferenz am 4. Februar mit Nicole Steingaß, Staatssekretärin, ein Die rheinland-pfälzische Polizei ist eine moderne und bürgernahe Polizei. Die stetig sinkenden Straftaten belegen, wie professionell und engagiert die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten rund um die Uhr ihren Dienst verrichten. Dafür genießen sie seit Jahren ein hohes Vertrauen innerhalb der Gesellschaft. In den letzten Jahren hat die...

mehr lesen
Fachkundige Informationen zum Thema Corona-Impfung

Fachkundige Informationen zum Thema Corona-Impfung

„2 für Mainz“ – Team Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL hatten interessierte Bürger zu einer digitalen Konferenz eingeladen Nachdem die ersten Impfungen in Rheinland-Pfalz gut angelaufen sind, hatte das „2 für Mainz“ – Team Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Digitalkonferenz eingeladen, um deren Fragen zum Thema Corona-Impfung zu beantworten.  Im Rahmen seiner...

mehr lesen
Fragebogen des Blick-Aktuell

Fragebogen des Blick-Aktuell

Für mich stehen die Familie und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Mittelpunkt. Und das für alle Generationen. Ich will eine moderne Familienpolitik. Wir haben in den letzten Jahren durch den massiven Ausbau der gebührenfreien Kitas und das flächendeckende Angebot an Ganztagsschulen gute Rahmenbedingungen geschaffen. Ich will, dass wir ein junges Land bleiben, das ein guter Ort für Familien ist Mit Freude und großer Leidenschaft habe...

mehr lesen
Fragebogen der Rhein-Zeitung

Fragebogen der Rhein-Zeitung

Clemens Hoch, geboren am 05.01.1978 in Andernach, verheiratet, 3 Kinder 1988-1997 Kurfürst-Salentin-Gymnasium, 1997-1998 Zivildienst, 1998-2003 Jura-Studium in Bonn und Prag; Erstes Staatsexamen, 2003-2005 Wissenschaftlicher Angestellter Universität Bonn, 2004-2006 Juristischer Vorbereitungsdienst beim OLG Koblenz; Zweites Staatsexamen, 2006-2013 Selbständiger Rechtsanwalt, 2006-2013 Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz, 2013-2014...

mehr lesen
Land fördert Mariendom-Ausstellung

Land fördert Mariendom-Ausstellung

Clemens Hoch, Staatssekretär, überreichte Bescheid in Höhe von 13.300 Euro Nachdem die ursprünglich am Rheinland-Pfalz-Tag 2020 im Andernacher Stadtmuseum geplante Sonderausstellung „800 Jahre Mariendom“ wegen der Corona-Pandemie gecancelt werden musste, einigten die Initiatoren sich darauf, dieses Highlight auf das Frühjahr 2021 zu verschieben. Dies änderte jedoch nichts daran, dass das Land seiner Zusage nachkam, die Ausstellung mit 13.300...

mehr lesen
Bürgeranfragen per WhatsApp stellen

Bürgeranfragen per WhatsApp stellen

2-für-Mainz-Team, Clemens Hoch und Marc Ruland, bietet neue Kontaktmöglichkeit Sie haben Fragen oder Anliegen zum gesellschaftlichen Geschehen vor Ort oder im Land Rheinland-Pfalz? Ab sofort bietet das 2-für-Mainz-Team, Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, Landtagsabgeordneter, auch eine WhatsApp-Sprechstunde an. Damit weiten sie ihre Gesprächsangebote für Bürgerinnen und Bürger vor Ort aus, damit auch diejenigen ihre Anliegen...

mehr lesen
Malu Dreyer kommt…

Malu Dreyer kommt…

Andernacher Sozialdemokraten laden am 17. Januar zu digitalem Neujahrsempfang ein Die Andernacher Sozialdemokraten um ihren Vorsitzenden Marc Ruland, MdL wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesundes und besseres neues Jahr.  „Auch in diesem Jahr wollen wir einen Neujahrsempfang veranstalten und freuen uns besonders, dass Malu Dreyer und Achim Hütten unsere Gäste sein werden. Pandemiebedingt wird unser Empfang 2021 nicht, wie es gute...

mehr lesen
Fragen zum Impfen?

Fragen zum Impfen?

2-für-Mainz-Team informiert in Digitalkonferenz am 19. Januar über Corona-Impfstrategie  In Rheinland-Pfalz sind die ersten Impfungen gut angelaufen. In einer Digitalkonferenz will das 2-für-Mainz-Team – Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL – am Dienstag, 19. Januar 2021, um 18:30 Uhr Fragen rund um das Thema Corona-Impfung beantworten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, über die nationale Impfstrategie und...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Landtagsabgeordneter freut sich über Bürgeranrufe am 18. Januar Am Montag, den 18. Januar 2021, findet die nächste Bürgersprechstunde des Andernacher Landtagsabgeordneten Marc Ruland (SPD) statt. Das Gesprächsangebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger.  „Die Corona-Krise fordert uns als Gesellschaft mehr denn je heraus. Die neuerlichen Kontakteinschränkungen sind für uns alle hart. In dieser herausfordernden Zeit möchte ich für die...

mehr lesen
Lebhafter Dialog zum Thema Jugend in Andernach in Corona-Zeiten

Lebhafter Dialog zum Thema Jugend in Andernach in Corona-Zeiten

Junge Sozialdemokraten veranstalteten digitalen Dialog mit Jugendlichen, den Sozialarbeitern des JUZ Andernach, Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL Die Jusos Andernach organisierten am 18. Dezember einen digitalen Dialog, um mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. Ebenso anwesend waren die Leiterin des JUZ Andernach, Janine Müller, und ihr engagiertes Team. Mit Staatssekretär Clemens Hoch, dem Andernacher...

mehr lesen
Abgeordneter Marc Ruland (SPD) hilft bei der Online-Terminregistrierung für die Corona-Impfung

Abgeordneter Marc Ruland (SPD) hilft bei der Online-Terminregistrierung für die Corona-Impfung

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland unterstützt in den nächsten Tagen Menschen mit der höchsten Impf-Priorität, insbesondere die über 80-Jährigen, bei der Online-Terminregistrierung für die Corona-Impfung: Das Wahlkreisbüro des Abgeordneten Marc Ruland wird die Online-Registrierung über die offizielle Internetseite des Gesundheitsministeriums „impftermin.rlp.de“ für impfbereite Bürgerinnen und Bürger vornehmen. Interessierte können...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11 freut sich über Bürgeranrufe am 11. Januar Am Montag, den 11. Januar 2021, findet die nächste Bürgersprechstunde des SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11, Clemens Hoch, Staatssekretär, statt. Clemens Hoch freut sich auf das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger und ist in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr für ihre Anliegen unter der Telefonnummer 02632 495146 zu erreichen.  Darüberhinaus können sich...

mehr lesen
Clemens Hoch übergab Förderbescheide für Feuerwehren in Kruft & Plaidt

Clemens Hoch übergab Förderbescheide für Feuerwehren in Kruft & Plaidt

Kürzlich konnte Clemens Hoch, Staatssekretär, zwei Förderbescheide des Landes Rheinland-Pfalz an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Pellenz, Klaus Bell, überreichen. Mit je 30.000 € fördert das Ministerium für Inneres und Sport die Anschaffung von Mehrzwecktransportfahrzeugen mit Ladehilfen für die Freiwillige Feuerwehr in Kruft und Plaidt. Die Fördermittel stammen aus dem Landesprogramm „Kommunale Bau- und Beschaffungsmaßnahmen der...

mehr lesen
Ruland & Hoch: „Binnenschifffahrt im Mittelrhein muss gestärkt werden“

Ruland & Hoch: „Binnenschifffahrt im Mittelrhein muss gestärkt werden“

Fahrrinnenvertiefung soll Binnenschifffahrt als klimaschonenden Gütertransport fördern Kürzlich brachten die Regierungsfraktionen von SPD, FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Antrag „Binnenschifffahrt in Rheinland-Pfalz: Leistungsstarke Infrastruktur und gute Rahmenbedingungen für klimaschonende Gütermobilität auf dem Wasser“ in den Landtag ein. Das 2-für-Mainz-Team – Clemens Hoch, Staatssekretär, und der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc...

mehr lesen
SPD stellt Kandidatenliste zur Landtagswahl auf

SPD stellt Kandidatenliste zur Landtagswahl auf

SPD-Kandidaten Team aus MYK erzielt starke Wahlergebnisse  Bei einer Landesvertreterversammlung am 5. Dezember 2020 stellte der SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz in Mainz die Kandidatenliste zur Landtagswahl am 14. März 2021 auf. Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, wurde dabei mit 99,7 Prozent der Stimmen zur Spitzenkandidatin gekürt. Damit konnte Dreyer sogar ihren Wert von 2015 übertreffen, als sie von 99,5 Prozent der Stimmberechtigten...

mehr lesen
Schulen im Wahlkreis erhalten 690.000 Euro aus dem Schulbauprogramm des Landes

Schulen im Wahlkreis erhalten 690.000 Euro aus dem Schulbauprogramm des Landes

Für eine Vielzahl an Neu- und Umbauten sowie die Erweiterung von Schulgebäuden und Sporthallen an Schulen im Wahlkreis 11 (Andernach/Mendig/Pellenz) erhalten verschiedene Schulträger einen Landeszuschuss von insgesamt 690.000 Euro . „Ich freue mich, dass unsere Schulen unmittelbar vom Schulbauprogramm des Landes profitieren“, unterstreicht der Andernacher Abgeordnete Marc Ruland (SPD). „Damit stärken wir die Schullandschaft vor Ort...

mehr lesen
Hoch & Ruland: Neuer sozialer Wohnungsbau ist Gewinn für Mendig und die Region

Hoch & Ruland: Neuer sozialer Wohnungsbau ist Gewinn für Mendig und die Region

Land fördert sozialen Wohnungsbau in Mendig mit 420.000 Euro  „Sozialer Wohnungsbau gelingt in Mendig und ist ein Gewinn für die Brauerstadt. Wir sind froh, dass Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel die Initiative ergriffen hat und die Wohnungen bereits in wenigen Wochen bezugsfertig sind“, so das 2-für-Mainz-Team, Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL. Im Frühjahr waren beide vor Ort und stehen nach wie vor in einem engen Austausch...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Landtagsabgeordneter freut sich über Bürgeranrufe am 18. Dezember Am Freitag, den 18. Dezember 2020, findet die nächste Bürgersprechstunde des Andernacher Landtagsabgeordneten Marc Ruland (SPD) statt. Das Gesprächsangebot richtet sich insbesondere an Unternehmerinnen und Unternehmer, Selbstständige und Kulturschaffende sowie Ehrenamtliche. „Die Corona-Krise fordert uns als Gesellschaft mehr denn je heraus. Die neuerlichen Kontakteinschränkungen...

mehr lesen
Hoch & Ruland: „Unfallkasse Rheinland-Pfalz ist digitaler Vorreiter“

Hoch & Ruland: „Unfallkasse Rheinland-Pfalz ist digitaler Vorreiter“

2-für-Mainz-Team informierte sich über Unfallkasse als „digitalen Arbeitsgeber“ Das 2-für-Mainz-Team – Clemens Hoch, Staatssekretär, und der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) – besuchten die Unfallkasse Rheinland-Pfalz in Andernach. Dort wurden Clemens Hoch und Marc Ruland mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen von der Geschäftsleitung – Herrn Manfred Breitbach und seiner Stellvertreterin Frau Klaudia Engels –...

mehr lesen
Hoch & Ruland: „Mayener Fieberambulanz leistet beispielhaften Dienst“

Hoch & Ruland: „Mayener Fieberambulanz leistet beispielhaften Dienst“

2-für-Mainz-Team informierte sich über Situation vor Ort und dankte allen Beschäftigten Das 2-für-Mainz-Team – Clemens Hoch, Staatssekretär, und der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) – besuchte kürzlich die Fieberambulanz des Landkreises Mayen-Koblenz in der Stadt Mayen. Dort wurden Clemens Hoch und Marc Ruland mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen von Oberbürgermeister Dirk Meid (SPD) und Herrn Rainer Nell,...

mehr lesen
Regionalität wird hier groß geschrieben

Regionalität wird hier groß geschrieben

Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL gratulierten zur Neueröffnung des Rewe:XL Hundertmark – Marktes in Mendig  Nach einer nur drei Wochen währenden Umbau- und Modernisierungsaktion eröffnete kürzlich die mit 12 Märkten in Rheinland-Pfalz und einem Markt in Luxemburg/Echternach vertretene Rewe:XL Hundertmark ihren seit langem bestehenden Markt in Mendig.  Zu den vielen Gratulanten zählten auch Clemens Hoch, Staatssekretär...

mehr lesen
Hoch & Ruland: „Breitbandausbau in RLP und Region kommt gut voran“

Hoch & Ruland: „Breitbandausbau in RLP und Region kommt gut voran“

In Rheinland-Pfalz hat die Breitbandversorgung in den letzten Jahren einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht. Zu diesen Ergebnissen kommt der fünfte Statusbericht digitale Infrastrukturen. So ist beispielsweise die Versorgungsquote bei der Abdeckung von 50 Megabit pro Sekunde von 27 Prozent im Jahr 2011 auf über 90 Prozent der Haushalte gestiegen. Gleichzeitig können mehr als 40 Prozent der Haushalte auf Gigabit-Bandbreiten von 1.000...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11 freut sich über Bürgeranrufe am 7. Dezember Am Montag, den 7. Dezember 2020, findet die nächste Bürgersprechstunde des SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11, Clemens Hoch, Staatssekretär, statt. Clemens Hoch freut sich auf das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger und ist in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr für ihre Anliegen unter der Telefonnummer 02632 495146 zu erreichen.  Darüber hinaus können sich...

mehr lesen
„Kreisel Nickenich“ startet 2021 in Bauphase

„Kreisel Nickenich“ startet 2021 in Bauphase

2-für-Mainz-Team hatte Planungsprozess in vergangenen Jahren intensiv begleitet Das 2-für-Mainz-Team – Clemens Hoch, Staatssekretär, und der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) – hatte in den vergangenen Jahren die Planungen und Verfahrensfortschritte bezüglich eines Kreisels an der L116/L118/L119/K53 angestoßen und begleitet. Erfreulicherweise konnten zwischenzeitlich alle Voraussetzungen für eine Realisierung geschaffen werden....

mehr lesen
Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL: „In diesem Jahr ist auch der Vorlesetag anders“

Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL: „In diesem Jahr ist auch der Vorlesetag anders“

Hoch und Ruland machen mit beim bundesweiten Vorlesetag an zwei Grundschulen in Andernach und Mendig Am bundesweiten Vorlesetag am 20. November haben Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, MdL teilgenommen. „Auch wenn der Aktionstag in diesem Jahr pandemiebedingt unter besonderen Vorzeichen stattfinden muss, soll der Lesespaß für Kinder und Jugendliche nicht zu kurz kommen“, erklären Hoch und Ruland, die in früheren Jahren regelmäßig...

mehr lesen
Schule und Kita in Corona-Zeiten

Schule und Kita in Corona-Zeiten

Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL, laden zum zweiten digitalen Bürgerdialog ein Mainz/Wahlkreis. Das 2-für Mainz Team, Clemens Hoch und Marc Ruland, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum nächsten digitalen Bürgerdialog ein. Nach der positiven Resonanz auf den ersten digitalen Bürgerdialog folgt nun die zweite Runde. Dieses Mal werden die beiden Sozialdemokraten die Situation in den Kitas und Schulen in den Fokus der...

mehr lesen
Ruland & Hoch: „Corona-Warn-App ist wichtiger Baustein zur Pandemiebekämpfung“

Ruland & Hoch: „Corona-Warn-App ist wichtiger Baustein zur Pandemiebekämpfung“

Der Landtagsabgeordnete Marc Ruland und Clemens Hoch, Landtagskandidat und Staatssekretär, (beide SPD) werben bei Bürgerinnen und Bürgern in Mayen-Koblenz für die Nutzung der Corona-Warn-App. „Der Erfolg der App steht und fällt mit der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Nur wenn möglichst viele Menschen die Anwendung installieren, kann sie ein wirksamer Baustein zur Pandemiebekämpfung sein.“ Bisher wurde die Corona-Warn-App deutschlandweit...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Landtagsabgeordneter freut sich über Bürgeranrufe am 24. November Am Dienstag, den 24. November 2020, findet die nächste Bürgersprechstunde des Andernacher Landtagsabgeordneten Marc Ruland (SPD) statt. Das Gesprächsangebot richtet sich insbesondere an Unternehmerinnen und Unternehmer, Selbstständige und Kulturschaffende sowie Ehrenamtliche. „Die Corona-Krise fordert uns als Gesellschaft mehr denn je heraus. Die neuerlichen...

mehr lesen
Staatssekretär Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL, hatten zu einem ersten digitalen Bürger-Dialog zum Thema Corona eingeladen

Staatssekretär Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL, hatten zu einem ersten digitalen Bürger-Dialog zum Thema Corona eingeladen

Trotz der Maßnahmen, die Bund und Länder Mitte Oktober vereinbart hatten, steigt die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus inzwischen in nahezu allen Regionen Deutschlands mit exponentieller Dynamik an. Dies hat dazu geführt, dass bereits in zahlreichen Gesundheitsämtern eine vollständige Kontaktnachverfolgung nicht mehr gewährleistet werden kann, was wiederum zu einer beschleunigten Ausbreitung des Virus beiträgt. Um die Infektions-Welle zu...

mehr lesen
Hoch: „Gute Nachricht aus Mainz: 1,2 Millionen Euro für Sanierung Mittelrheinhalle

Hoch: „Gute Nachricht aus Mainz: 1,2 Millionen Euro für Sanierung Mittelrheinhalle

Staatssekretär Clemens Hoch übergibt Förderbescheid an OB Achim Hütten Gute Nachrichten aus der Landeshauptstadt Mainz hatte Staatssekretär Clemens Hoch im Gepäck. Er konnte in Vertretung von Innenminister Roger Lewentz einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 1,2 Millionen € für die Sanierung der Mittelrheinhalle an Andernachs Oberbürgermeister Achim Hütten übergeben. Dies sind 51% der zuwendungsfähigen Kosten.  „1979 begannen die Bauarbeiten...

mehr lesen
Gegen das Vergessen

Gegen das Vergessen

Clemens Hoch und Marc Ruland gedenken den Opfern des Holocaust In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden in Deutschland Synagogen zerstört und in Brand gesteckt, Wohnungen zerstört, Geschäfte geplündert und zahlreiche jüdische Menschen misshandelt und ermordet. Die Shoah bleibt ein beispielloses Verbrechen in der Menschheitsgeschichte. Im Zuge der Novemberpogrome von 1938 wurde auch die Synagoge in Andernach durch die SA...

mehr lesen
Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

Telefon-Sprechstunde mit Clemens Hoch

SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11 freut sich über Bürgeranrufe am 9. November Am Montag, den 9. November 2020, findet die nächste Bürgersprechstunde des SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 11, Clemens Hoch, Staatssekretär, statt. Clemens Hoch freut sich auf das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger und ist in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr für ihre Anliegen unter der Telefonnummer 02632 495146 zu erreichen.  Darüberhinaus können sich...

mehr lesen
DIGITALER BÜRGERDIALOG: IHRE FRAGEN ZU CORONA

DIGITALER BÜRGERDIALOG: IHRE FRAGEN ZU CORONA

Landtagsabgeordneter Marc Ruland sowie Staatssekretär Clemens Hoch bieten digitales Forum für Fragen und Austausch über Corona-Pandemie Aus aktuellem Anlass bieten der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland und der Staatssekretär Clemens Hoch, Tandem-Kandidaten zur Landtagswahl, (beide SPD) ein neues und zeitgemäßes Veranstaltungsformat an: Marc Ruland und Clemens Hoch laden zum ersten gemeinsamen Bürgerdialog ein. „Die Corona-Pandemie...

mehr lesen
Wahlkreiskonferenz

Wahlkreiskonferenz

Hoch und Ruland gehen für SPD im Wahlkreis Andernach/Mendig/Pellenz in Rennen   Sozialdemokraten sprachen wieder Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL ihr Vertrauen aus   Mayen-Koblenz. Am 19. Juni lud die SPD Mayen-Koblenz zur Wahlkreiskonferenz im Wahlkreis 11 – Andernach/Mendig/Pellenz - für die Landtagswahl 2021 ein. Dort wählten die Genossinnen und Genossen unter Einhaltung der Corona-Auflagen ihr Kandidatenteam. Zur Wahl stellten sich als...

mehr lesen
SPD lädt zur Landtagswahlkreiskonferenz am 19. Juni ein

SPD lädt zur Landtagswahlkreiskonferenz am 19. Juni ein

Sozialdemokraten Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL, wollen wieder als Tandem für SPD im Wahlkreis Andernach/Pellenz/Mendig ins Rennen gehen Mayen-Koblenz. Die Sozialdemokraten im Wahlkreis 11, der neben der Stadt Andernach die Verbandsgemeinden Pellenz und Mendig umfasst, laden zu ihrer Wahlkreiskonferenz, auf der der sozialdemokratische Kandidat für das Direktmandat bei der Landtagswahl 2021 nominiert werden soll. Stattfinden wird sie am...

mehr lesen