02632 495146 info@wahlkreis-11.de

Kürzlich konnte Clemens Hoch, Staatssekretär, zwei Förderbescheide des Landes Rheinland-Pfalz an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Pellenz, Klaus Bell, überreichen. Mit je 30.000 € fördert das Ministerium für Inneres und Sport die Anschaffung von Mehrzwecktransportfahrzeugen mit Ladehilfen für die Freiwillige Feuerwehr in Kruft und Plaidt. Die Fördermittel stammen aus dem Landesprogramm „Kommunale Bau- und Beschaffungsmaßnahmen der Feuerwehren“. 

„Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehren sind ein wichtiger Bestandteil der örtlichen Gefahrenabwehr und der inneren Sicherheit. Es freut mich, dass wir mit der Landesförderung die Ausstattung der Feuerwehren unterstützen können und somit auch die Arbeit der Ehrenamtlichen. Vor allem die aktuelle Pandemielage führt uns wieder vor Augen, wie wichtig ehrenamtliches Engagement ist – insbesondere in der Blaulichtfamilie. Wir alle profitieren von der freiwilligen Hilfeleistung. Moderne Ausstattung bedeutet nicht nur optimale Hilfeleistungsmöglichkeiten, sondern auch Eigenschutz für die Einsatzkräfte“, so Clemens Hoch, Staatssekretär.

Mit dem Landesförderprogramm „Kommunale Bau- und Beschaffungsmaßnahmen der Feuerwehren“ unterstützt das Land Rheinland-Pfalz im Jahr 2020 insgesamt 30 Neu-, Umbau- und Erweiterungsbaumaßnahmen von Feuerwehrhäusern sowie 141 Beschaffungen von Feuerwehreinsatzfahrzeugen. Mit dem Gesamtvolumen von fast 19 Millionen Euro möchte die Landesregierung die Feuerwehren nachhaltig stärken und zukunftsfähig aufstellen.