02632 495146 info@wahlkreis-11.de

Clemens Hoch für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt

Die Andernacher Sozialdemokratie ehrte bei ihrem digitalen Neujahrsempfang Clemens Hoch für seine 25-jährige Mitgliedschaft. Mit 18 Jahren trat Clemens Hoch in die SPD ein und war ein Jahr später Geschäftsführer der Andernacher SPD. Dieses Amt hatte er bis 2000 inne. Später wurde er stellvertretender Vorsitzender der Andernacher SPD. Im Jahre 1999 wurde Hoch in den Stadtrat gewählt und wurde 2004 Fraktionsvorsitzender, dieses Amt führte er zehn Jahre lang. 

2006 wurde er Mitglied des Landtages Rheinland-Pfalz und rechtspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. 2009 führte er sechs Jahre lang die SPD im Landkreis als Vorsitzender. Im Jahre 2013 wurde er dann stellvertretender Chef der Staatskanzlei und 2014 schließlich Chef der Staatskanzlei als Staatssekretär. Ob Clemens Hoch in Mainz oder Andernach aktiv ist, stets setzt er sich mit Herzblut für seine Aufgaben ein. Marc Ruland, Vorsitzender der Andernacher SPD, MdL betont: „Unsere Partei hat Clemens Hoch viel zu verdanken, ob in Mainz oder in der Heimat. Er ist ein kluger Ideengeber, kompetent und verbindlich. Wenn es drauf ankommt, kann man mit ihm die berühmten Pferde stehlen.“ 

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin schloss sich den Glückwünschen von Marc Ruland, MdL an Clemens Hoch an: „Herzlichen Dank, lieber Clemens, für Deine tolle langjährige Arbeit. Die SPD hat von Dir profitiert und wird es weiterhin. Danke für Dein großes Engagement.“