02632 495146 info@wahlkreis-11.de

Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL gratulierten zur Neueröffnung des Rewe:XL Hundertmark – Marktes in Mendig 

Nach einer nur drei Wochen währenden Umbau- und Modernisierungsaktion eröffnete kürzlich die mit 12 Märkten in Rheinland-Pfalz und einem Markt in Luxemburg/Echternach vertretene Rewe:XL Hundertmark ihren seit langem bestehenden Markt in Mendig. 

Zu den vielen Gratulanten zählten auch Clemens Hoch, Staatssekretär und Marc Ruland, MdL (2fürMainz), die von dem Geschäftsführer Björn Hundertmark, dem Mendiger Marktleiter Patrick Gartzke, dem Vertriebsleiter für den Bereich „Frische“, Martin Hess und  Chefeinkäufer Timo Retterath herzlich willkommen geheißen wurden. „Ich finde es toll, dass es hier so ein großes regionales Engagement gibt und vor allem, dass vorbildliche Corona-Regelungen umgesetzt werden, so dass die Menschen in Mendig sicher und gut regionale Produkte einkaufen können“, so Clemens Hoch, Staatssekretär. Der Landtagsabgeordnete Marc Ruland fügt hinzu: „Auch mir gefällt der in neuem Glanz erscheinende Markt hier in Mendig und wir wünschen allen MitarbeiterInnen sowie selbstverständlich auch der Geschäftsführung viel Erfolg und vor allem Gesundheit!“ 

Zu den spektakulären Neuheiten zählt ein Durchbruch der Wände vom  Getränkemarkt zum Hauptmarkt, sodass jeder seinen Gesamteinkauf erledigen kann, ohne den Markt verlassen zu müssen. Die nunmehr ca. 2000 qm umfassende Gesamt-Verkaufsfläche verfügt jedoch nach wie vor über zwei Eingänge, an denen -im Rahmen der Corona-Sicherheitsregeln- jeweils ein aufeinander gestimmtes Kundenzählgerät angebracht ist. So kann man mit einem Blick erfassen, wie viele Menschen sich aktuell im Markt befinden. 

Besonders kundenfreundlich sind auch die neuen Einkaufswagen, die alle mit einem Marktplan versehen sind, so dass niemand die Orientierung verlieren kann. Außerdem verfügen einige Wagen über einen abgesicherten Handy-Halter, da immer mehr Menschen ihren „Einkaufszettel“ auf ihrem Smartphone oder I-Phone abgespeichert haben.

Bereits beim Betreten des einladend gestalteten Marktes präsentiert sich den Kunden eine große Obst- und Gemüseabteilung, die an Frische und Vielfalt nichts zu wünschen übrig lässt. Im Fokus stehen hier –ebenso wie in fast allen Abteilungen- qualitativ hochwertige Produkte, die von Erzeugern aus der Region täglich frisch geliefert werden. 

Ein absoluter Eyecatcher ist eine riesige Servicetheke mit frischen Käse-, Fleisch- und Fisch-Spezialitäten. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, ziehen die Kunden hier eine Nummer, so dass sie abschätzen können, wie viel Zeit ihnen verbleibt, um evtl. weitere Einkäufe zu erledigen. Fachkundig und individuell begleitet werden sie durch die gesamte Servicetheke von jeweils einem/einer der zum Teil über 80 fachkundigen MitarbeiterInnen (Aushilfen, Teilzeit- und Vollzeitkräfte), von denen durchschnittlich 25 pro Tag im Einsatz sind.