02632 495146 info@wahlkreis-11.de

2-für-Mainz-Team informiert mit Internetpräsenz zur Landtagswahl 2021

Wie steigern wir die Lebensqualität, damit unsere Heimat und unser Rheinland-Pfalz noch l(i)ebenswerter wird? Wie können wir die ärztliche und pflegerische Versorgung sichern? Wie können wir den Ansprüchen an eine wachsende Mobilität gerecht werden? Wie können wir die Chancen der Digitalisierung vor Ort und im Land nutzen? Und momentan besonders: Wie werden wir als Gemeinschaft durch die Corona-Pandemie gehen? „Unsere Ideen und Vorstellungen für die Zukunft finden Sie ab jetzt auf unserer neuen Internetpräsenz www.wahlkreis-11.de“, erklärt das 2-für-Mainz-Team – Clemens Hoch, Staatssekretär, und Marc Ruland, Landtagsabgeordneter –, das bei der Landtagswahlwahl am 14. März im Wahlkreis 11 (Andernach/Mendig/Pellenz) antritt. Rund um die Uhr kann sich jeder über das Kandidatenteam, deren gemeinsamen Ziele, Digitalaktionen und Termine für die Wahl des Landtag Rheinland-Pfalz am informieren.

Hoch und Ruland danken ihrem Team aus Ehrenamtlern, das in den vergangenen Wochen an der Internetpräsenz gebastelt hatte: „Wir freuen uns über die große Unterstützung, die wir in den vergangenen Wochen erfahren haben. Dieser Wahlkampf stellt uns wegen der notwendigen Corona-Auflagen vor Herausforderungen – vieles muss komplett neu gedacht werden. Ohne die vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfer wäre vieles in unserer Wahlkampagne wie auch die Erstellung der neuen Homepage nicht möglich.“

„Wir werden für unsere Ideen und Visionen für eine bessere Entwicklung der Region und des Landes um Ihr Vertrauen werben. Es wird ein spannender Wahlkampf und wir sind motiviert und werden diesen Wahlkampf unter den besonderen Anforderungen mit großem Engagement führen. Wir merkten besonders in den letzten Jahren: Jede Stimme zählt. Gehen auch Sie wählen! Wer Malu Dreyer als Ministerpräsidentin will, muss SPD wählen!“